EINFACH REGIONAL KOCHEN

Meine Passion und Lebensart

Der bewusste Genuß und der achtsame Umgang mit Lebensmitteln sollte viel mehr in den Vordergrund gerückt werden. Je näher wir unsere Lebensmittel beziehen, je regionaler sie sind, desto besser ist es für unsere Umwelt, für unsere Gesundheit und für die heimische Wirtschaft.

Geprägt von meiner Kindheit auf einem Bauernhof mit Milchwirtschaft und meiner Verbundenheit zur Natur, hat es mich schon immer interessiert, wie Lebensmittel entstehen und veredelt werden können. Und es fasziniert mich, mit diesen regional gewachsenen, saisonalen Lebensmitteln kreativ zu kochen. Es können damit so viele verschiedene Gerichte zubereitet werden. Und als Nebeneffekt wird dabei sogar „gesund selbst gekocht“. Dieses Wissen und meine Liebe zur regionalen Küche möchte ich gerne weitergeben. Daher habe ich meine Passion zum Beruf gemacht und halte Kochworkshops bei mir zu Hause auf dem Lamplhof in Walchsee und auf Wunsch in Küchen außerhalb. Dabei ist mir auch wichtig, einen natürlichen, selbstverständlichen Zugang zur regionalen Küche für meine TeilnehmerInnen zu finden.

Über Mich

Koch-Regional-Kochkurse

Gerne bringe ich Euch die regionale Küche näher. Einfach und unkompliziert. Ab 6 Teilnehmer/innen können wir auch individuelle Termine vereinbaren.

Bewusst handeln

Nachhaltig leben, saisonal kochen

Nachhaltige Ernährung heißt: sinnvoll einkaufen, essen und kochen – womit wir wieder bei meinem Thema sind: Koch regional.  Wer heimisches Obst und Gemüse vorzieht, richtet sich dabei automatisch nach den Saisonzeiten der Ernte. Die Lebensmittel können dann zu Hause reif und frisch verarbeitet werden. Sie schmecken intensiver und sind obendrein auch noch gesünder.

Du bist was du isst

Deiner Gesundheit zuliebe

Frisch geerntetes regionales Obst und Gemüse hat zweifelsohne mehr Nähr- und Vitalstoffe als jenes, dass von weit her kommt. Natürlich gibt es überall auf der Welt extrem vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel. Durch lange Transportwege gehen viele Vitamine verloren. Außerdem wird importiertes Obst und Gemüse meist nicht reif geerntet. Es reift erst auf dem Weg zu uns. Optisch sieht es zwar reif aus, aber der Vitamingehalt ist leider viel weniger, als wenn es reif vor Ort geerntet werden würde. Sobald die Frucht nicht mehr am Baum in der Sonne hängt, wird in aller Regel auch die Produktion von weiteren Vitaminen und anderen wichtigen Inhaltsstoffen gestoppt. Dadurch sind weniger Inhaltsstoffe in der Import-Frucht. Je frischer Obst und Gemüse bei uns auf dem Teller landet und je besser es ausreifen kann, desto wertvoller ist es auch für unseren Körper.

Deshalb ist regionales Obst und Gemüse, das frisch – vielleicht sogar direkt vom Bauern oder auf einem Wochenmarkt gekauft wird, gesünder. Nebenbei werden auch noch Transportwege vermieden und günstiger ist es auch noch!

Brot backen: Brotbackkurs mit Andrea

GETREIDE & CO

BROT BACKEN

HAUSMANNSKOST

KIACHL, KRAPFEN & CO.

Koch regional: Nachhaltigkochen Kochkurse mit Andrea

SCHNELL & GESUND

NACHHALTIG KOCHEN

Kochen mit Kindern: Kinderkochkurse mit Andrea

VON KLEIN AUF

KOCHEN MIT KINDERN